Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Velbert, Fraktion im Rat der Stadt: Pressemeldungen


Can Kulakci

DIE LINKE. Velbert fragt nach Sicherheit in den Schulen nach

Nach einer knapp einmonatigen Pause des Rates fragt die „DIE LINKE. Velbert“ - aufgrund der von der Landesregierung beschlossenen Wiederaufnahme des Schulbetriebes - bei der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses nach dem Infektionsschutz in den Schulen und der Sicherheit der Schüler*innen, Lehrkräfte und Angestellten in den Schulen nach. „Die chaotische Planung der FDP-Schulministerin Yvonne Gebauer gefährdet die Gesundheit aller Menschen und ist eine Zumutung für alle Schulen im Velbert“, kommentiert der Vorsitzende der LINKEN- Fraktion im Velberter Stadtrat, Harry Gohr, die aktuellen Pläne der CDU/FDP-Landesregierung. Weiterlesen


Can Kulakci

Sozialer Wohnungsbau in der Sternbergstraße / Nordstraße: Der erste Schritt in die richtige Richtung, aber es reicht immer noch nicht aus

DIE LINKE. Velbert zeigt sich erfreut, dass durch Sahle-Bau endlich 125 öffentliche geförderte Wohnungen in Innenstadtnähe geschaffen werden. Birgit Onori, Vorsitzende des Stadtverbandes „DIE LINKE. Velbert“ gibt zu bedenken: „Dass dies nur der Anfang sein kann, signalisieren bereits die Zahlen. Es werden wenigstens 472 Wohnungen in den Jahren 2018 bis 2030 aus der Mietpreisbindung fallen. Damit zeigt sich, dass die Anzahl der Sozialwohnungen auf Dauer weiterhin sinken wird, wenn nicht endlich gegengesteuert wird.“ Entscheidend ist zudem, zu welchen Mieten die neuen Wohnungen letztlich angeboten werden. „Die Mietobergrenze im sozialen Wohnungsbau liegt laut NRW-Bank bei einer Kaltmiete von 5,80€ und dürfte noch von allen bezahlbar... Weiterlesen


Can Kulakci

DIE LINKE. Velbert wünscht frohe Feiertage

Wir befinden uns durch die Corona-Krise gerade in einer schwierigen Zeit. Aus diesen Grund müssen wir leider auch unsere jährliche Ostereier-Aktion ausfallen lassen. Dennoch wünschen wir allen Bürger*innen frohe Feiertage und hoffen, dass ihr diese – trotz der aktuellen Situation – relativ friedlich und vor allem gesund verbringen könnt. Weiterlesen


Can Kulakci

Ostermärsche 2020: So kannst Du aktiv werden für Frieden trotz Corona-Krise

Zur Osterzeit setzt DIE LINKE gemeinsam mit verschiedenen Friedensorganisationen eigentlich traditionell ein Zeichen für den Frieden. Wegen der Corona-Krise können die Ostermärsche in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden. Das ist bedauerlich, aber unvermeidlich, denn Gesundheit geht vor. Das heißt aber nicht, dass Ostermärsche deswegen weniger wichtig oder unmöglich wären. Dies bedeutet aber nicht, dass man nicht dennoch ein Zeichen für den Frieden setzen kann. Weiterlesen


Can Kulakci

DIE LINKE. stellt fest, dass ein Rettungspaket für Velbert nötig ist

DIE LINKE unterstützt Harry Gohr, Fraktionsvorsitzenden der LINKEN Velbert in der Forderung, dass die Corona-Krise nicht auf dem Rücken der notleidenden Kommunen ausgetragen werden darf. Die Gesundheit der Menschen darf nicht von der Kassenlage der Stadt abhängen. "Harry Gohr hat richtig erkannt, dass der Stärkungspakt die Abwärtsspirale nur vorübergehend aufgehalten hat und dass auf Kosten der Dienstleistungsqualität zahlreiche Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst Velberts abgebaut wurden, ohne dass sich am Schuldenberg viel geändert hat", stellt Birgit Onori, die Bürgermeisterkandidatin der LINKEN Velbert fest. Auch für die Fraktion der LINKEN im Rat der Stadt Velbert geht es jetzt darum, dass die Krise nicht die Existenzfähigkeit... Weiterlesen


Kontakt

DIE LINKE. Stadtverband Velbert

DIE LINKE. Ratsfraktion Velbert

Offerstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

buero(at)dielinke-velbert.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr