Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Einzelansicht Nachrichten


Wider das Vergessen

Zum Gedenken an die Pogromnacht vom 9. November 1938 haben die Ratsmitglieder der LINKEN gemeinsam mit der VVN/BdA-Niederberg am Montag am Gedenkstein vor der Alten Kirche in Velbert Blumen niedergelegt. "Gerade heute, wo wieder als Biedermänner getarnte Nazis in den Parlamenten und Stadträten sitzen muß immer wieder daran errinnert werden, wohin dieses Gedankengut führt!" stellte der Fraktionsvorsitzende Harry Gohr klar. Am 9.11. 1938 hatten die Nationalsozialisten Synagogen in ganz Deutschland angezündet, jüdische Geschäfte geplündert und jüdische Mitbürger verprügelt und misshandelt. Schon davor, aber erst recht danach starben Millionen durch den Naziterror.

Dateien


Kontakt

DIE LINKE. Stadtverband Velbert

DIE LINKE. Ratsfraktion Velbert

Offerstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

buero(at)dielinke-velbert.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr