Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Einzelansicht Nachrichten


Can Kulakci

Stellungnahme zum Betreiberwechsel des DRK-Seniorenzentrums

Gute Pflege entscheidet sich vor Ort, dort müssen die Angebote entwickelt werden. Aber

öffentliche Investitionen in die Pflegeinfrastruktur sinken seit Jahren. Die Versorgung muss sich

wieder am realen Bedarf Menschen orientieren, nicht an den Renditechancen der Eigentümer.

Das braucht öffentliche Gelder und kommunale Entscheidungsräume.

 

„Mit dem Betreiberwechsel des DRK-Seniorenzentrum ziehen nun private Kapitalanleger ein.

Man darf sich nicht täuschen: Wenn Investitionen getätigt werden, dann tätigen, dass die

Anleger nicht aus Güte, sondern planen auch eine zukünftige Rendite.“, so die Meinung von Can

Kulakci, Fraktionsgeschäftsführer der LINKE.

 

„Würdevolle gute Pflege bleibt ein Menschenrecht. Die Stadt muss Geld für seine ältere

Bevölkerung in die Hand nehmen, und eine öffentliche Pflegeeinrichtung in Velbert einrichten,

den eine gute Pflege gehört zur kommunalen Daseinsvorsorge.“ gibt Harry Gohr,

Fraktionsvorsitzender der LINKE, zur Kenntnis.

 

Birgit Onori, Mitglied der Fraktion DIE LINKE, ergänzt: „Wohnortnahe, qualitativ hochwertige

Pflegeangebote müssen unabhängig vom Geldbeutel für alle zur Verfügung stehen. Der Markt ist

die nicht Lösung, sondern das Problem. Aus viel Geld noch mehr Geld machen – so ticken die

Kapitalanleger. Aber Profit steigern bedeutet Kosten senken, wie keine tarifliche Bezahlung, die

Aushebelung der Fachkraftquote und die Senkung der Pflegequalität.“

 

„DIE LINKE. Fraktion Velbert“ hofft für die Bewohner das Beste, insbesondere dass ihre

Lebensqualität nicht für die Rendite von wenigen Reichen seitens des Anbieters gesenkt wird.


Kontakt

DIE LINKE. Stadtverband Velbert

DIE LINKE. Ratsfraktion Velbert

Offerstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

buero(at)dielinke-velbert.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Donnerstag: 15.30 bis 17:00 Uhr