Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Velbert, Fraktion im Rat der Stadt: Pressemeldungen


Wider das Vergessen

Zum Gedenken an die Pogromnacht vom 9. November 1938 haben die Ratsmitglieder der LINKEN gemeinsam mit der VVN/BdA-Niederberg am Montag am Gedenkstein vor der Alten Kirche in Velbert Blumen niedergelegt. "Gerade heute, wo wieder als Biedermänner getarnte Nazis in den Parlamenten und Stadträten sitzen muß immer wieder daran errinnert werden, wohin dieses Gedankengut führt!" stellte der Fraktionsvorsitzende Harry Gohr klar. Am 9.11. 1938 hatten die Nationalsozialisten Synagogen in ganz Deutschland angezündet, jüdische Geschäfte geplündert und jüdische Mitbürger verprügelt und misshandelt. Schon davor, aber erst recht danach starben Millionen durch den Naziterror. Weiterlesen


Birgit Onori

Die Linke im Rat: Neuer Fraktionsvorsitzender gewählt

Harry Gohr wurde erneut als Fraktionsvorsitzender und Birgit Onori als stellvertretende Fraktionsvorsitzende gewählt. Sie werden gemeinsam mit Jörg Möller die Oppositionsarbeit im Velberter Rat fortsetzen. Gemeinsam mit den sachkundigen Bürgern wird die vertrauensvolle, harmonische Zusammenarbeit innerhalb der Fraktion weitergeführt. DIE LINKE im Rat wird weiterhin ihre Ziele für eine gerechte ökologisch nachhaltige Stadt verfolgen. Sie übernimmt weiterhin Verantwortung für gute Arbeit und gutes Leben. Innerhalb des Rates, mit den anderen demokratischen Fraktionen Und außerhalb, gemeinsam mit Velberter Initiativen, Vereinen, Organisationen und Gewerkschaften, da für uns Kommunalpolitik nicht in erster Linie im Rat stattfinden soll. ... Weiterlesen


Can Kulakci

DIE LINKE. Velbert wählte ihre Kandidat*innen und die Reserveliste

DIE LINKE. Velbert wählte am vergangenen Samstag ihre Reserveliste für den Stadtrat, welche 13 Kandidat*innen umfasst. Auf Platz 1 wurde einstimmig, ohne Gegenkandidatur, der bisherige Fraktionsvorsitzende Harry Gohr gewählt, welcher gemeinsam mit der Bürgermeisterkandidatin Birgit Onori (Listenplatz 2) als Spitzenduo der LINKE. Velbert für die kommende Wahl antreten wird. Weiterlesen


Can Kulakci

Wieso erstmal kein Autokino, bis das Hertie-Kino entstehen soll?

Durch Corona hat sich das Leben von uns allen verändert. Während die ersten Lockerungen langsam erfolgen, hat es den Kulturbereich stark getroffen. Mit geschlossenen Kinos und Bars, sowie abgesagten Veranstaltungen leidet die kulturelle Teilhabe in der Gesellschaft immer noch. Birgit Onori, Bürgermeisterkandidatin der LINKEN Velbert, stellt sich dabei folgende Frage: „Die Bebauung der Pestalozzischule wird noch einige Jahre in Anspruch nehmen, und aufgrund der derzeitigen Wirtschaftslage durch Corona ist unsicher, ob sich ein Investor für das Kino im Hertie-Gebäude findet.“ „Wieso nutzt man das Gelände der alten Pestallozischule nicht vorübergend für ein Autokino? Die Stadt musste alle Veranstaltungen bis September absagen, daher... Weiterlesen


Birgit Onori

Schließung der Frühgeborenenversorgung im Helios: Offener Brief an den Gesundheitsminister

Die beabsichtigte Schließung der Frühgeborenenversorgung im Helios Klinikum Niederberg wird dafür sorgen, dass kein Krankenhaus mehr im gesamten Kreisgebiet Mettmann eine Versorgung für Frühgeborene anbieten kann. Dies hat unsere Vorsitzende und Bürgermeisterkandidatin Birgit Onori - ebenfalls ausgebildete Krankenschwester - genutzt, um einen Offenen Brief an den Gesundheitsminister des Landes Nordrhein-Westfalen zu verfassen, und ihn aufzufordern, diesen Beschluss zu überprüfen und zurückzunehmen. Der genaue Wortlaut ist wie folgt: Weiterlesen


Kontakt

DIE LINKE. Stadtverband Velbert

DIE LINKE. Ratsfraktion Velbert

Offerstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

buero(at)dielinke-velbert.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr