Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung:

„Gesamtschul-Koalition“ wirbt für zweite Gesamtschule

Endlich ist es soweit: Am 14. und 15. Februar können Eltern ihre Kinder für eine zweite Gesamtschule in Velbert  anmelden. Mindestens 100 Schüler müssen angemeldet werden, damit am Standort der Heinrich-Kölver-Schule gestartet werden kann.

Die Gesamtschul-Koalition bestehend aus SPD, Grüne, Die LINKE, FDP, UVB, Piratenpartei und einem Ratsmitglied der Fraktion VA, ebneten den Weg für die zweite städtische Gesamtschule im Velberter Stadtrat und setzten diese im letzten Jahr durch. Jetzt möchten sie für die neue Schule werben und werden am 19.01.2019 im gesamten Stadtgebiet eigens angefertigte Plakate aufhängen.

„Ziel muss es sein, eine weiterführende Schule in Neviges zu haben“, so Rainer Hübinger, Ortsvereinsvorsitzender der Velberter SPD, „damit dies auch gelingt, haben wir uns mit den anderen Fraktionen, die im Stadtrat für eine zweite Gesamtschule gestimmt haben, zusammengesetzt und überlegt, wie wir neben den Informationsveranstaltungen zusätzlich Werbung machen können.“

Da waren sich die anderen Fraktionen auch einig. „Was die Gesamtschule für uns so besonders macht: sie hat ihre Stärke darin, auf jedes Kind individuell einzugehen, und allen Kindern gleiche Chancen zu eröffnen. Davon brauchen wir einfach mehr“, hebt die Fraktionsvorsitzende der Grünen Dr. Esther Kanschat hervor. Thorsten Hilgers differenziert die Situation für die FDP: „Wir sind weder dogmatisch für noch dogmatisch gegen eine weitere Gesamtschule. Aber wir haben uns immer dafür eingesetzt, dass der Elternwille zur Geltung kommt und die Eltern ein Wahlrecht haben, das sie aus tatsächlich ausüben können“.

„Wir als LINKE in Velbert haben jahrelang für die zweite städtische Gesamtschule gekämpft und wünschen der Schule nun genügend Anmeldungen und alles Gute.“ sagt Harry Gohr, Vorsitzender der LINKEN.Velbert. Auch Dirk aus dem Siepen von der UVB zeigt sich sehr erfreut: „Unser Einsatz zahlt sich aus. Endlich gibt es wieder eine weiterführende Schule in Neviges - Tönisheide“.

Dann heißt es Daumen drücken, dass am Ende Schülerinnen und Schüler in ganz Velbert die Möglichkeit haben, auch in Neviges eine weiterführende Schule besuchen zu können. „Die Gesamtschule ist DIE Schule der Zukunft. Sie bietet solide Bildung und Chancengleichheit für alle Kinder. Ich bin dankbar, dass es nun eine weitere Schule dieser Art in Velbert geben wird“, so Martin Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Piraten Velbert.“

Festtagsgrüße 2018

Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden. (Jimi Hendrix)

Willkommen

auf der Website DIE LINKE. Velbert


DIE LINKE. NRW

NRW-Linke unterstützt Proteste gegen neues Hochschulgesetz

Am kommenden Donnerstag wollen Studierende aus NRW vor dem Landtag in Düsseldorf um 12 Uhr gegen die geplante Novellierung des Hochschulgesetzes protestieren. Die Linke NRW unterstützt die Proteste. Weiterlesen

DIE LINKE. Velbert:

Infos & aktuelle Nachrichten


Haushaltsrede im Rat der Stadt, 27. November 2018:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, zunächst möchten wir uns bei der Verwaltung für die korrekte Zusammenarbeit bedanken. Wieder einmal steht die Verabschiedung des Haushaltes bevor. wieder einmal geht es darum, einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen, denn wir bleiben bis 2021 weiterhin Stärkungspaktkommune – OBWOHL wir keine Stärkungsmittel mehr bekommen. Kurz gesagt, es geht wieder einmal um Kürzungen. Und deshalb, wird es eine Zustimmung der LINKEN zu dieser Haushaltsplanung nicht geben. Weiterlesen


DEMO am 6. Oktober 2018 im Hambacher Forst - Mitfahrgelegenheiten

Auch DIE LINKE. Velbert ruft dazu auf, zur Großdemonstration "Wald retten – Kohle stoppen!" am 6. Oktober 2018, 12 Uhr am Hambacher Forst, zu fahren. Weiterlesen


Sylvia

100% Frieden statt 2% Rüstungswettlauf

Auch zum diesjährigen Antikriegstag, am 1. September, steht DIE LINKE. Velbert wieder von 10:30-13:00 Uhr an einem Infostand, am Münzbrunnen in Velbert Mitte, für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Weiterlesen


Streik Uniklinik Essen 2018

Streikversammlung in der zehnten Streikwoche für mehr Personal am Uniklinikum in Essen. Besprechung über die Abstimmung. DIE LINKE.Velbert ist weiterhin solidarisch mit den Streikenden. Weiterlesen


Can Kulakci

Sommertour: „Pflegenotstand stoppen“ + Bürgersprechstunde

DIE LINKE. hat eine bundesweite Sommertour gestartet, um auf die Dauerkrise in der Pflege aufmerksam zu machen, und gegen die Missstände zu kämpfen: Am 20.08.18 um 15 Uhr kommt der Bus um 15 Uhr vor dem Münzbrunnen (Sparkasse) in der Innenstadt Velbert. Zur Unterstützung wird der Stadtverband Velbert und die Ratsfraktion ebenfalls mit einem Infostand dabei sein, und steht zu Gesprächen bereit. Weil die Ratsmitglieder ebenfalls vor Ort sein werden, stehen die Fraktionsmitglieder für persönliche Gespräche mit den Bürgern zur Velberter Politik zur Verfügung, um über die aktuelle Lage in unserer Stadt aufzuklären, und haben natürlich auch für Beschwerden, Anregungen oder Wünsche ein offenes Ohr. Weiterlesen


Offener Brief: Auch Velbert kann helfen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Lukrafka, seit Anfang des Jahres erreicht die menschliche Katastrophe im Mittelmeer neue erschreckende Ausmaße. Mehr als 1.400 Menschen sind seitdem an den Grenzen der Europäischen Union gestorben. Allein im Juni ertranken 629 Menschen auf dem Weg über das Mittelmeer – unter anderem als unmittelbare Folge der Behinderung und Kriminalisierung von privaten Initiativen zur Seenotrettung. Statt Mauern und Zäune zu errichten ist es dringend erforderlich, ein Signal für Humanität, für das Recht auf Asyl und Integration zu zeigen. Weiterlesen


Großer umweltpolitischer Ratschlag am 29. September 2018

29. September 2018 um 11:00 Uhr bei Die LINKE. NRW (Alt-Pempelfort 15, 40211 Düsseldorf). Weiterlesen


Sylvia Schochow

Linie 649 wieder am Wochenende nach Mitternacht unterwegs!

Endlich können die Bürger das Nachtbusangebot der Linie 649 am Wochenende und vor Feiertagen, von Velbert nach Neviges Rosenhügel, wieder nutzen. Im Jahre 2012 fiel der Nachtexpress den Sparmaßnamen zum Opfer. Dies wurde damals von der Ratsfraktion Die LINKE stark kritisiert. „Es freut uns sehr, dass eine Testphase „Nachtbus“ eingerichtet wurde“, äußert sich Harry Gohr, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Rat, zu dieser Maßnahme. „Die Jugendlichen und Nachtschwärmer wird es freuen, wenn sie nun auch wieder nach Mitternacht sicher nach Hause kommen“, so Harry Gohr. Damit die Einrichtung eines Nachtbus nicht nur eine Testphase bleibt, müssen nun möglichst viele Fahrgäste das Angebot nutzen. „Wird die Linie 649 viel frequentiert, wäre das ein Erfolg und der Bus im Fahrplan gesichert. Nun sind die Nutzer gefragt: Fahrt Bus!“, fordert Harry Gohr die Velberter auf, das Projekt zu unterstützen und zudem auch wieder einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz beizusteuern. Weiterlesen


DIE LINKE startet Kampagne gegen Pflegenotstand

Die Missstände in Krankenhäusern und Pflegeheimen sind bekannt. An vielen Orten regt sich Widerstand. Beschäftigte in der Pflege organisieren sich. Ein guter Zeitpunkt, um Druck zu machen! Am 7. Mai starten wir die Kampagne »Menschen vor Profite: Pflegenotstand stoppen«. Ab dem 11. Juni organisieren wir eine bundesweite Aktionswoche. Weiterlesen


Sylvia Schochow

Die LINKE.Velbert feiert „Tag der Arbeit“

... auf dem 1. Mai Fest der IG Metall Wie auch in den vergangenen Jahren beteiligt sich der Ortsverein Die LINKE.Velbert am Tag der Arbeit mit einem Infostand an der Veranstaltung der IG Metall. Weiterlesen


Wofür steht DIE LINKE?

Verwurzelt in der Geschichte der deutschen und der internationalen Arbeiterbewegung, der Friedensbewegung und dem Antifaschismus verpflichtet, den Gewerkschaften und den neuen sozialen Bewegungen nahe stehend, schöpfend aus dem Feminismus und der Ökologiebewegung, verbinden sich ihre Identität erweiternd demokratische Sozialistinnen und Sozialisten und Mitglieder der Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (Anmerkung: Abspaltung der SPD) zu der neuen Partei DIE LINKE mit dem Ziel, die Kräfte im Ringen um menschenwürdige Arbeit und soziale Gerechtigkeit, Frieden und Nachhaltigkeit in der Entwicklung zu stärken. DIE LINKE strebt die Entwicklung einer solidarischen Gesellschaft an, in der die Freiheit eines jeden Bedigung für die Freiheit aller ist. Die neue LINKE ist plural und offen für jede und jeden, die oder der gleiche Ziele mit demokratischen Mitteln erreichen will.

Prämbel der Bundessatzung der Partei DIE LINKE

Kontakt

Die Linke. Stadtverband Velbert

Die Linke. Ratsfraktion Velbert

Offersstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

buero(at)dielinke-velbert.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Donnerstag: 15.30 bis 17:00 Uhr

 

Facebook:

Stadtverband

Fraktion

Fraktionssitzungen

/ Bürgersprechstunden

Jeden Montag,

weitere Informationen hier.

Sozialberatung

Jeden Donnerstag,

weitere Informationen hier.

Linksjugend ['solid]

Basisgruppe Velbert

www.solidvelbert.de

info(at)solidvelbert.de

Facebook: @SolidVelbert

Instagram @SolidVelbert

 

Weitere Informationen hier.

Reichtumsuhr


Quelle:
www.vermoegensteuerjetzt.de